17.12.2017
Erweiterte Suche 
RSS Feed
Editorenbereich
Benutzername:
passwort:

Passwort vergessen?
Registrieren
Surftipps

Anti-Medien-Blog

Screenshot
Beschreibung: Der Anti-Medien-Blog ist eine Seite des Fernsehjournalisten, Autors und Musikers Hektor Haarkötter. Im Medium, nämlich zum Beispiel dem Internet, gegen Medien anschreiben, ist das nicht überhaupt paradox? Ja, das ist es vermutlich. Aber so viel Paradoxie muss aushalten, wer die Mediengesellschaft kritisch reflektieren will. Gegen die Phrasen schrieb vor knapp 100 Jahren der Wiener Schriftsteller und Journalist Karl Kraus an. Heute ist die Phrasendreschmaschine noch nicht eingemottet, doch neben das Gedresche der schreibenden Zunft ist die phrasenhafte Aneinanderstückelung von Bildern, von Soundschnipseln und von sogenannten Multimedia-Gadgets getreten. Der Anti-Medien-Blog will gegen diesen oftmals unerträglichen Mumpf anschreiben, um der um sich greifenden Resignation gegenüber der Medienwelt ein medienkritisches Antidepressivum zu sein.
Die letzten Einträge
  • Die Zeit: Agendasetting zwischen Bundestag und Orgasmustipps von hektor
    Journalistinnen und Journalisten seien „Agendasetter“, heit es. Sie wrden durch die Auswahl der Nachrichten bzw. die Auswahl der Ereignisse, die berhaupt zu Nachrichten wrden,...
  • WDR: ?Menschen hautnah? setzt Middelhoff-Doku ab von hektor
    Bemerkenswerter Vorgang: Die WDR-Redaktion des Portraitformats „Menschen hautnah“ hat kurz vor der Ausstrahlung den Film ber den frisch aus der Haft entlassenen Manager Thomas...
  • sterreich: Fake News im Wahlkampf von hektor
    Fake News sind ja irgendwie gerade ein Modewort mit etwas unscharfen Begriffsrndern. Es handelt sich dabei um bewusste Falschmeldungen, die teils scherzhaft, teils aber auch zur Verfolgung einer...
  • Ein Hamburger fr G20 von hektor
    Da gibt es ja nun ein paar Kollegen, die das Spiegel-Titelbild vom vergangenen Samstag anlsslich der Ereignisse rund um den G20-Gipfel in Hamburg fr nicht ganz adquat hielten. Also, ich dagegen...
  • Klner Forum fr Journalismuskritik von hektor
    Nun ist es Tradition: Zum 3. Mal fand diesen Monat das Klner Forum fr Journalismuskritik statt. Veranstaltet haben es die Initiative Nachrichtenaufklrung (INA) e.V. und der Deutschlandfunk. In...
  • 50 Jahre Gegenffentlichkeit von hektor
    In der kommenden Woche jhrt sich eines der einschneidenden Ereignisse in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Am 2.Juni 1967, also vor 50 Jahren, besuchte der damalige Schah von Persien...
  • Afd-Frontfrau Alice Weidel will keine ?Nazi-Schlampe? sein von hektor
    Die Partei „Alternative fr Deutschland“ (AfD) will das NDR-Satire-Magazin Extra3 verklagen. Die beim AfD-Bundesparteitag in Kln zur neuen „Front“-Frau gewhlte Alice...
  • Macht WDR Wahlwerbung fr Rechtsextremisten? von hektor
    Im Prinzip klingt es erst einmal ganz gut, was der WDR da zur Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen veranstaltet hat: Wir wollen (?) mglichst vollstndig darber informieren, wer sich in NRW...
  • Welt: Kinder mit Philosophie geqult von hektor
    Das ist nun aber doch unerhrt, was die Tageszeitung Die Welt da aus den Bildungsuntiefen des nordrhein-westflischen Dumping-Schulwesens zu berichten hat: Kinder, Grundschulkinder gar, sollen zum...
  • Futuretalk auf der Cebit von hektor
    Mein persnlicher Messerundgang auf der diesjhrigen Cebit.
Hinweis: Die hier angezeigten Inhalte entstammen dem RSS-Feed, den der Seitenbetreiber angegeben hat. Die Inhalte werden zum schnelleren Seitenaufbau zwischgespeichert, daher kann es zu Verzögerung bei der Darstellung aktueller Inhalte. Beiträge werden auf 200 Zeichen gekürzt.
Kategorie: Kommunikation
Titel Anti-Medien-Blog
URL des Eintrags: http://www.antimedien.de
Link hinzugefügt: 02.12.2008
Alexa
Rank & Links:
Alexa Statistik:
(3 Monate)
Bewertung
Dieser Link wurde noch nicht bewertet. Machen Sie den Anfang!
Support | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Hilfe | Diese Seite empfehlen |